provisorische Regierung


provisorische Regierung
provisorische Regierung,
 
häufige Bezeichnung für Regierung in Krisen- und Übergangszeiten. Sie wird meist durch eine Regierung abgelöst, die von einem durch Wahl legitimierten Parlament gewählt oder bestätigt wurde. Provisorische Regierung waren z. B. in Frankreich die von General C. de Gaulle, F. Gouin, G. Bidault und L. Blum 1944-47 geführten Regierungen, in Österreich die von K. Renner 1918 und 1945 gebildeten Kabinette, in Russland die nach dem Ausbruch der Februarrevolution und dem Sturz der Monarchie am 15. 3. 1917 konstituierte Regierung unter den Ministerpräsidenten Fürst G. J. Lwow (bis Juli 1917) und A. F. Kerenskij (bis zur Oktoberrevolution).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Provisorische Regierung — bezeichnet: eine Übergangsregierung, die nur so lange die Macht besitzt, bis ihre Ziele erreicht sind Provisorische Regierung (Algerien) Provisorische Regierung (Estland) Provisorische Regierung der Französischen Republik Provisorische Regierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung Päts II — Konstantin Päts, hier in einer Aufnahme von 1934 Die zweite provisorische Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Konstantin Päts (Provisorische Regierung Päts II) amtierte vom 12. bis 27. November 1918. Sie blieb 16 Tage im… …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung Päts I — Konstantin Päts, hier in einer Aufnahme von 1934 Die erste provisorische Regierung der Republik Estland war de jure vom 24. Februar bis zum 12. November 1918 (262 Tage) im Amt. Da im Zuge des Ersten Weltkriegs deutsche Truppen Estland von Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung (Irland) — In der irischen Geschichte gab es zwei provisorische Regierungen: die provisorische Regierung, die beim Osteraufstand 1916 die Oster Proklamation unterzeichnete, und die provisorische Regierung in der Übergangszeit zum Irischen Freistaat im Jahr… …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung (Estland) — Das sogenannte Estnische Rettungskomitee ; von links: Konstantin Päts, Jüri Vilms und Konstantin Konik Die Provisorische Regierung der Republik Estland regierte als estnische Exekutive vom 24. Februar 1918 bis 8. Mai 1919 und führte Estland in… …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung der Republik Estland — Das sogenannte Estnische Rettungskomitee . Von links: Konstantin Päts, Jüri Vilms und Konstantin Konik. Die Provisorische Regierung der Republik Estland regierte als estnische Exekutive vom 24. Februar 1918 bis 8. Mai 1919 und führte Estland in… …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung der Französischen Republik — Gouvernement provisoire de la République française Provisorische Regierung der Französischen Republik 1944–1947 …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung Päts III — Konstantin Päts, hier in einer Aufnahme von 1934 Die dritte provisorische Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Konstantin Päts (Provisorische Regierung Päts III) amtierte vom 27. November 1918 bis 9. Mai 1919. Sie blieb… …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung Westthrakien — غربی تراقیا حكومت موقته‌س Garbi Trakya Hükûmet i Muvakkatesi Provisorische Regierung Westthrakien غربی تراقیا حكومت مستقله سى Garbi Trakya Hükûmet i Müstakilesi Unabhängige Regierung Westthrakien …   Deutsch Wikipedia

  • Provisorische Regierung (Frankreich) — Als Provisorische Regierung der Französischen Republik (französisch Gouvernement provisoire de la République française, kurz GPRF) werden die am 3. Juni 1944 in Algier gebildete französische Regierung von Charles de Gaulle sowie die Regierungen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.